Das Sakrament der Taufe: Ein Vorbereitungsbuch

Die Taufe verändert alles, da Gott in die Seele kommt. Aus dem Geschöpf wird ein Kind Gottes und im Menschen wird ein geistiger Organismus angelegt, bei dem es um eine Anbindung an Gott geht. Dies besser zu verstehen, dazu soll dieses Buch helfen. Es ist als Hinführung zur Taufe und als Vorbereitungskurs gedacht, wie sie in der katholischen Kirche gespendet wird. Die Taufe ist die Antwort, die der Mensch im Glauben auf das Evangelium gibt. Sie fügt in die Nachfolge Jesu ein und begründet die christliche Berufung und Sendung. Das Buch soll zu einem Taufbewusstsein verhelfen und ist sowohl für Eltern bestimmt, die vor der Taufe ihres Kindes stehen, wie auch für Erwachsene, die noch nicht getauft sind. Wegen der Würde und Größe der Taufe ist eine Vorbereitung notwendig, die sowohl die Eltern wie auch die Paten betrifft. Diese Taufkatechese versucht, das Wunder der Taufe auch für Menschen zu erklären, die sich mit theologischen Begriffen schwertun. Es werden sowohl die Wirkung wie auch die Verantwortung behandelt, die sich aus der Taufe ergeben. Neben der Erklärung der Taufe als Sakrament wird sowohl der Ablauf des Taufritus dargestellt wie auch die Sendung des Christen aufgezeigt. Einige Graphiken und Zusammenfassungen erleichtern das Verständnis. Das Buch bietet zudem eine Checkliste zur Vorbereitung der Taufe und enthält auch einen Vorschlag für die jährliche Feier des eigenen Tauftages. Autor: Tobias Eibl Seiten: 94 Sprache: Deutsch ISBN-10: 3969420415 ISBN-13: 978-3969420416

Sin comentarios

Sacerdos eucharisticus: Die Vorbereitung auf den täglichen Empfang der heiligen Kommunion für Priester

Die edelste Aktivität des Priesters besteht in der Zelebration der Heiligen Messe. Dort darf er in Person Christi die Geheimnisse unserer Erlösung und Christus selbst vergegenwärtigen im Geheimnis der Eucharistie. Um sich auf dieses große Geheimnis vorzubereiten, teilte der heilige Pater Pio den Tag in zwei Hälften ein. In der ersten bereitete er sich auf die hl. Messe vor, was oft drei Stunden dauerte. Im zweiten Teil des Tages hielt er Danksagung für das unermessliche Geschenk und für alle Gaben und Gnaden, die aus der hl. Messe geströmt sind. Das Buch bietet eine praktische Hilfe, um aus dem täglichen Schatz der heiligsten Eucharistie zu schöpfen. Im ersten Teil wird ein eucharistischer Monat vorgestellt (mensis eucharisticus), um täglich mit einem eucharistischen Leitgedanken eine Hilfe zur Vorbereitung wie zur Danksagung der Kommunion zu erhalten. Es handelt sich dabei um eine etwas ergänzte Übersetzung des Mensis Eucharisticus. Im zweiten Teil werden klassisch gewordene Vorbereitungsgebete auf die heilige Messe in einer deutsch-lateinischen Ausgabe wiedergegeben, die früher im Missale standen. Ebenso bietet das Buch hilfreiche Gedanken für eine eucharistische Stunde. Das Buch ist zunächst für Priester gedacht, doch es kann - und soll - auch Laien helfen, eine praktische Hilfe zu erhalten, der Eucharistie den Platz im eigenen Leben zu geben, der ihr gebührt. Autor: Tobias Eibl Seiten: 106 Sprache: Deutsch ISBN-10: 3969420393 ISBN-13: 978-3969420393

Sin comentarios

Der „Neue Zion“: Eine allegorische Annäherung an das Mysterium der Eucharistie in den Psalmen

Bei dieser Studie wird der Zionsbegriff untersucht, wie er vor allem im Psalmenbuch erscheint. Zion in den Psalmen ist der Ort der Gegenwart Gottes auf Erden. Mit dem Begriff selbst ist eine lange Geschichte verbunden, die mit der Heilsgeschichte des Volkes Israel selbst und mit der Stadtgeschichte Jerusalems zusammenhängt. Ausgehend vom historischen Zionsbegriff soll eine Untersuchung angestellt werden, ob sich mit Zion eine eucharistische Auslegung verbinden lässt. Mit Hilfe der großen Exegeten aus der Zeit der Kirchenväter können erstaunliche Erkenntnisse zutage kommen. Die Kirchenväter hatten bei ihrer Auslegung der Psalmen die Eucharistie im Blick. Das Buch der Psalmen enthält ja – nach dem heiligen Thomas von Aquin – die gesamte Materie der Theologie. Daher muss auch die Eucharistie Beachtung finden. Nachdem der historische Wortsinn von Zion festgestellt ist, wird die Erforschung des geistigen Schriftsinnes angestrebt. Die Väter haben sich umfassend mit Zion beschäftigt. Die Weiterführung ihrer Gedanken ermöglicht – unter Anwendung katholischer Theologie – eine allegorische Annäherung an das Geheimnis des Neuen Bundes, das uns im Mysterium der Eucharistie selbst enthalten ist: die Gegenwart Jesu Christi, die Gegenwart Gottes auf Erden. Zion mit eucharistischem Inhalt wird zu einem Schlüssel zum Verständnis vieler anderer Stellen der Schrift. Dabei geht es nicht mehr nur um einen Ortsbegriff, sondern um die eucharistische Teleologie der Bibel selbst. Autor: Tobias Eibl Seiten: 244 Sprache: Deutsch ISBN-10: 3969420482 ISBN-13: 978-3969420485

Sin comentarios

Gott schauen: Durch die Seligpreisungen zur Anschauung Gottes

Die Seligpreisungen sind das Herz der Bergpredigt. Man kann sie auch als das Gesetz Christi verstehen und als Zusammenfassung des Evangeliums. Sie schüren die Hoffnung, die das Leben verändert. Als göttliche Versprechen sind sie eine große Botschaft der Hoffnung und daher für den modernen Menschen höchst aktuell. Indem sie uns auf den ewigen Lohn im Himmel ausrichten, zeigen sie den Sinn des Lebens auf. Zugleich können wir sagen, dass Jesus selbst sie vorgelebt hat. Sie geben gleichsam sein Antlitz wieder. Diese Erklärung der Seligpreisung gibt einen Zugang zum reichen Inhalt und zeigt dabei auf, wie die Verheißungen helfen, Leben und Botschaft Jesu insgesamt besser zu verstehen, im Licht des ewigen Lebens. Die Seligpreisungen werden in ihrem Gesamtzusammenhang dargestellt. Ebenso wird jede einzelne in ihrem Gehalt entfaltet und erklärt und was in ihr alles beinhaltet ist. Es wird dabei eine praktische Konkretisierung angestrebt. Ein zweiter Teil des Buches zeigt dann auf, wie die Seligpreisungen im Leben Jesu selbst entdeckt werden können, in seiner Botschaft, in seiner Passion und bei seiner Auferstehung. Das Buch soll zu einer Kultur der Hoffnung beitragen, zu der jeder Mensch berufen ist, einer Hoffnung, die uns das Evangelium Christi schenkt. Autor: Tobias Eibl Seiten: 185 Sprache: Deutsch ISBN-10: 3969420210 ISBN-13: 978-3969420218

Sin comentarios

Er hat auf die Niedrigkeit seiner Magd geschaut: Für eine Erziehung zur Demut

Die Demut ist eine der wichtigsten Tugenden des christlichen Lebens. Nicht umsonst kommt „Demut“ (humilitas) von humus, Erde; weil es über die fruchtbare Erde dieser Tugend ist, woher alle anderen Tugenden keimen, wachsen und sich mehren. Wenn alle anderen Tugenden nichts anderes sind als jämmerliche Figuren der wahren Tugend, bezeichnet das, dass das Erdreich, über das diese wuchsen, nicht ausreichend fruchtbar wahren. Es handelt sich hier nicht um einen Traktat über die Demut, sondern der Autor gibt einige Anmerkungen, um in die Psychologie dieser Tugend einzutreten und einige elementare Normen zu geben, um zu dieser Tugend zu erziehen und das entgegengesetzte Laster zu besiegen. AUTOR: Miguel Ángel Fuentes Herausgeber: VIPress (27. Oktober 2022) Sprache: Deutsch Seitenzahl Printausgabe: 42 Seiten ISBN-10: 3969420385 ISBN-13: 978-3969420386 Abmessung: 13.97 x 0.25 x 21.59 cm

Comentarios desactivados en Er hat auf die Niedrigkeit seiner Magd geschaut: Für eine Erziehung zur Demut

Bekleidet euch mit innigem Erbarmen: Manuale zur Vorbereitung auf die Ausübung des Beichtdienstes

Bekleidet euch mit innigem Erbarmen (Kol 3,12) ist ein vollständiges Manuale, um den Dienst des Beichtehörens ausführen zu können. In diesem Werk finden sich sowohl alle Schwierigkeiten der Moral wieder, die immer bestanden haben wie auch aktuelle, die großen, stets gültigen Prinzipien bei der Praxis der Beichte, die Autoren wie der hl. Alfons Maria von Liguori, der hl. Johannes Maria Vianney, der hl. Josef Cafasso, des hl. Leopold Mandić und viele anderer studiert und daraus Erfahrungen gezogen haben. Dabei werden vor allem die letzteren Äußerungen des Lehramtes der Kirche und die des hl. Johannes Paul II. berücksichtigt. Das Studium der Moral, im Licht der Prinzipien des Lehramtes der Kirche und der großen katholischen Moralisten, sowie der neueren Problematiken, die in unseren Tagen erschienen sind, machen dieses Werk zu einem nützlichen und aktualisierten Führer für die Beichtväter des 21. Jahrhunderts. Autor: Miguel Ángel Fuentes ISBN: 978-3969420232

Sin comentarios

Das Sakrament der Ehe. Ein Vorbereitungsbuch: Was Verlobte – und die es werden wollen – wissen sollten

Die Ehe ist ein göttliches Geschenk. Die Vorbereitungszeit auf dieses Geschenk kann eine große Gnade sein. Die Hochzeit im Blick möchte das Buch zu einem vertieften Verständnis der Ehe, aus katholischer Sicht, führen. Es geht um das große Panorama, was die Ehe, als Sakrament empfangen, mit sich bringen wird. Es ist als Vorbereitungsbuch gedacht, das vor allem auf die sakramentale Wirklichkeit der Ehe vorbereiten soll. Es werden die wesentlichen Aspekte einer Ehevorbereitung mitberücksichtigt: das Verständnis der Ehe (als Sakrament und als Berufung), die Vorbereitung der Herzen, die Vorbereitung der Liturgie, über die Verlobungszeit. In einem zweiten Teil werden einige praktische Tipps für ein Eheleben gegeben, das dem großen Geschenk des Sakramentes entspricht. Autor: Tobias Eibl ISBN: 978-3-96942-018-8

Sin comentarios